Vielfältiges Mallorca

veröffentlicht am von

Mallorca ist bereits seit vielen Jahren eines der beliebtesten Urlaubsziele Spaniens.

Gründe hierfür gibt es genügend: endlos lange Sandstrände, türkisblaues Wasser, bezaubernde Buchten, mediterrane Gelassenheit und eine lebendige Hauptstadt.
Mallorca ist vor allem eines: vielfältig.

  Mallorca Strand

Palma de Mallorca – Sonne, Strand, Party und tolle Sehenwürdigkeiten
Die Hauptstadt Mallorcas hat viel zu bieten. Mit der nahegelegenen Playa de Palma öffnen sich für Feierbegeisterte hier Welten. In hippen Beach Clubs, beliebten  Bars und lebhaften Discos kann man sich ins Nachtleben stürzen und tanzen, bis die Sonne wieder aufgeht. Neben einem tollen Nachtleben bietet die Hauptstadt Palma de Mallorca noch viel mehr. Hauptsehenwürdigkeit der Stadt ist sicher die gotische Kathedrale La Seu im Süden der schönen Altstadt. Ein Bummel im Szeneviertel in und um die Markthalle von Santa Catalina westlich von Palmas Altstadt, ist sicher auch lohnenswert.

Le Seu Kathedrale

Mallorca – die schönen Flecken zusammen mit der Familie entdecken
Mallorca ist nicht nur Ballermann. Alcudia und Cala d’Or sind beispielsweise besonders familienfreundliche Orte. Die goldenen Standstrände von Alcudia fallen flach ins Meer ab und eignen sich ideal für Kinder. Cala D’Or ist mit einem autofreien Zentrum, einem schönen Jachthafen und zauberhaften kleinen Buchten ideal für einen Urlaub mit Kindern. Auch das Hinterland empfängt Urlauber mit atemberaubender Natur. Auf Mallorca verteilt gibt es mehr als ein Dutzend Freizeit- und Naturparks und Sportangebote ohne Ende. Der größte Wasserpark Mallorcas „Aqualand“ bei Palma st nicht weniger als 207000 m² groß. Ein Paradies für Kinder!

Mallorca Kindern

Ob es nun ein Feierurlaub in Palma de Mallorca mit Cocktails im hippen  Beachclub oder ein Familienurlaub am goldgelben Strand wird: die Vielfältigkeit Mallorcas zieht jeden in seinen Bann.

Antwort verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *