Die besten Events zum Ski-Saisonfinale 2014/2015

veröffentlicht am von

Alle Jahre wieder bekommen wir feuchte Augen, wenn der Tag näher rückt, an dem wir die Skier und das Snowboard wieder einpacken müssen. Um den Schmerz etwas zu lindern, werden in vielen Skigebieten spektakuläre Saisonabschlussfeiern organisiert.

05.04.2015: Ischgl – Jan Delay
Jan Delay spielt am 5. April 2015 mitten im Skigebiet. Wer Funk und Soul erwartet, wird überrascht sein: Der Musikstar aus Hamburg rockt mit Gitarren im Schnee! Mit gültigem Skipass ist der Eintritt frei. Enger Anzug, Leopardenhemd und Hut: Jan Delay definiert Rockmusik neu. Rockmusik? Richtig. Der Hamburger Ausnahmekünstler behält zwar seinen Style und seine treffsichere Reimkunst, wechselt aber das Genre. Weg vom Soul, hin zu rockigen Gitarrenbeats. Wie sich das anhört? Das erleben Skifahrer beim Top of the Mountain Easter Concert in Ischgl: Am 5. April 2015 spielt Jan Delay auf der weltbekannten Idalp-Bühne mitten im Skigebiet – dort, wo zuletzt Robbie Williams stand. „Wacken“, „Liebe“ und „St. Pauli“ aus seinem neuen Album „Hammer & Michel“ geben den Soundtrack zu einem rockigen Osterfest in 2.300 Meter Höhe.

2015_04_01 Jan Delay
Funk und Soul aus Hamburg: Jan Delay (Quelle: www.ischgl.com)

06.04.2015 bis 11.04.2015: Mayrhofen, Snowbombing
Eine Woche lang verwandelt sich Mayrhofen wieder zur ultimativen Musikdestination. Nur Snowbomber wissen, was Alpenglühen auf Englisch bedeutet. Mehr als nur Musik und Schnee: 24 Stunden am Tag – eine ganze Woche lang mit Gleichgesinnten abfeiern und die Atmosphäre ist absolut elektrisierend! Die Konzerte finden dabei in ungewöhnlichen Locations wie auf einer Bühne auf 1.500 Metern, in einem Iglu oder auf einer Waldlichtung statt. Es ist wie Ibiza im Schnee“, erinnert sich Brit-Award-Gewinner Dissee Rascal an seine heißen Erlebnisse in Mayrhofen. „Das beste Festival der Welt“, unterstreicht Tom Clarke von The Enemy. Für brennende Beats und Stimmung sorgen wieder zahlreiche angesagte Größen der Clubszene. Nicht Après-Ski, sondern anspruchsvoller Clubsound sorgt überall für beste Stimmung. Die Stimmung wird bombing! Line-Up: Rudimental, Fat Boy Slim und und und …

2015_04_01 Snowbombing II
Entspannter Clubsound sorgt für eine „bombing“-Stimmung (Quelle: www.mayrhofen.at)

11.04.2015: Ischgl, Deutschland sucht den Superstar
DSDS on Tour: In Ischgl findet der große Auftakt der diesjährigen Top 10-Shows statt und Volksrocker und Echo-Gewinner 2015 Andreas Gabalier (30) ist als Stargast live mit dabei! Kickoff für die größten Shows der DSDS-Geschichte in Ischgl Die Sonnenskilauf-Musik Kombi in Ischgl geht in die nächste Auflage: Skilaufen auf den bestens präparierten Pisten der Silvretta Arena zur schönsten Zeit des Jahres und ab 13:00 Uhr ein Musikfeuerwerk der Extraklasse. Und das Beste: Mit gültigem Skipass ist der Eintritt zum Open-Air-Konzert frei. Eine Woche lang wohnen die Kandidaten in der Lifestyle-Metropole der Alpen und bereiten sich dort vor, um vor der Jury aus Dieter Bohlen, Mandy Capristo, Heino und DJ Antoine bei der großen Show am 11. April 2015, 13.00 Uhr zu bestehen.

2015_04_01 DSDS
Die DSDS-Jury (Quelle: www.ischgl.com)

14.04. bis 18.04. April: Zermatt unplugged
2007 als Singer- und Songwriter-Festival gegründet, entwickelt sich Zermatt Unplugged immer mehr zum Treffpunkt für Anhänger des unverfälschten Sounds. Musiker und Bands wie Suzanne Vega, Chris de Burgh, Alanis Morissette oder Reamonn liessen sich für die Idee Unplugged begeistern und performten auf den Zelt- und Clubbühnen des Festivals. Das Zermatt Unplugged Konzert in der Schweiz ist das einzige Festival dieser Art in Europa. Musikliebhaber haben die Auswahl zwischen 13 Bühnen und über 60 Konzerten. Einige der Konzerte sind dabei sogar kostenlos. Mit dabei sind dieses Jahr James Blunt, Anastacia, Travis, Patricia Kaas und Philipp Poisel. Wer neue Bands für sich entdecken möchte, sollte bei den New Talent Stages vorbeischauen. Das Festival – einzigartig in Europa – findet in diesem Jahr zum achten Mal statt.

18.04.2015: Saas-Fee, Après-Ski Parade
Die Partymeile führt von der Ski-Hütte Burgener über die Black-Bull-Arena und durch die Gletscherbrücke bis zum Hotel Mistral. Acht verschieden dekorierte Bars mit spritzigen Getränken, mehrere Food Corners mit feinen Köstlichkeiten und eine einzigartige Soundanlage, die sich über die gesamte Meile erstreckt warten auf euch. Musikalisch ist auch einiges geboten.

24.04.2015 bis 26.04.2015: Sölden, Winterfinale
Am Rettenbach- und Tiefenbachgletscher wartet ein aus allen Nähten platzendes Programm inmitten der fantastisch-glitzernden Bergwelt der Gletscher, gespickt mit einem Feuerwerk an Höhepunkten, wechselt das Gletscherfestival täglich mehrmals die Schauplätze. Es gibt ein gratis Ski und Snowboardtest, ein Skidoo und wer möchte, kann den Pistenbully einmal selbst steuern. An den Turntables steht in Sölden DJ Rudy MC an den Turntables. Abends geht die Party in den Nachtlokalen in Sölden weiter.

02.05. 2015: Ischgl, Top of the Mountain mit 30 Seconds to Mars
Das weltbekannte Top of the Mountain Concert zum Saisonafinale rocken am 2. Mai 2015 Thirty Seconds to Mars. Auf 2.300 Meter Höhe präsentiert die Rock-Band aus Los Angeles Lieder ihres aktuellen Albums „Love Lust Faith + Dreams“. Um 13 Uhr heißt es in Ischgl für Wintersportler Skistöcke gegen Luftgitarren tauschen, wenn Gitarren-Riffs und Hits wie „City of Angels“ durch die Silvretta Arena hallen. Ein Open-Air-Konzert auf 2.300 Meter Höhe ist auch für die erfahrenen Musiker neu. Erst im November 2014 hat das amerikanische Trio seinen dritten MTV Europe Musik Award für „Best Alternative“ erhalten.

2015_04_01 30 Seconds
Love Lust Faith + Dreams, 30 Seconds to Mars präsentieren ihr neues Album (Quelle: www.ischgl.com)

Egal wo und wie ihr die Wintersaison 2014/2015 verabschiedet, wir wünschen euch ganz viel Spaß dabei!

Antwort verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *